Sehr gepflegtes Anwesen mit drei Wohneinheiten als Ferienhaus oder für Agriturismus
Ort:
Immobilientyp:
Zimmer:
Größe:
Adresse: 56036 Palaia
ITA

Sehr gepflegtes Anwesen mit drei Wohneinheiten als Ferienhaus oder für Agriturismus

Objektbeschreibung:

Das Anwesen zeichnet sich durch seine hervorragende Lage, seine vielseitige Nutzung und seinen gepflegten Zustand aus.
Ein Stein zeigt mit 1753 das vermutliche Erbauungsdatum des Hauses an, welches schon seid den 1960 Jahren im Besitz einer schweizer Familie sich befindet.
Das Anwesen besteht aus einem Haupthaus mit ca. 360 m² Wohn-und Nutzfläche, einer typischen Scheune von ca. 180 m² und einer Grundstücksfläche von insgesamt 82.000 m².

Das zweigeschossige Wohnhaus, erbaut auf solidem Tuffstein, ist aufgeteilt in drei Wohneinheiten. Jede Einheit verfügt über einen unabhängigen Eingang. Die Aufteilung wurde jedoch so geschickt vorgenommen, dass das Haus jederzeit auch als eine einzige zusammenhängende Wohneinheit genutzt werden kann.

Einheit A
Erdgeschosse: ein großer Wohnraum mit Steinbögen, Küche mit Abstellraum, ein Raum nutzbar als zusätzliches Schlafzimmer oder Arbeitszimmer,
Obergeschoss: 3 Schlafzimmer und Bad

Einheit B
Die Wohneinheit verteilt sich im ersten Obergeschoss und ist erreichbar eine separate Außentreppe, welche auf eine eigene Terrasse führt .
Die Wohnung setzt sich zusammen aus einer Küche, einem Wohn-/Esszimmer mit Kamin und über einen Zwischenflur das Bad und die beiden Schlafzimmer.

Einheit C
Ein Monolokal mit Bad von ca. 30 m².

Das Haus wurde mehrfach renoviert über die Jahre. Unter dem Dach mit seinen klassischen Dachziegeln wurde eine eine wasserdichte Ebene eingebracht. Zudem verfügt das Haus über eine zentrale Gasheizung.

Die unterhalb des Hauses am Hang gelegene Scheune hat zwei Ebenen, wovon die Untere einerseits dem Unterstand von Maschinen und Geräten und zum anderen als Holzlagerplatz oder ggf. als Garage dient.
Die Wände der oberen Etage sind aus Ziegelsteinen im typischen toskanischen Lochmuster errichtet und mit Öffnungen im Bogenstil.

Der restliche Teil des Anwesens besteht aus Grundstücken, welche sich auf der südwestlichen Seite des Hügels sich befinden. Diese vorteilshafte Ausrichtung führte dazu, dass selbst in Jahren mit starken Frösten kein Schaden an den Kulturen entstand.
Die angebauten Kulturen setzen sich wie folgt zusammen:
Oliven einer antichen, sehr geschätzten Sorte 23.780 qm; Wein 13.548 qm, wovon ein Teil neu zu bepflanzen, der andere Teil mit Trauben für den Chianti bewachsen ist; Ackerfläche 7.000 qm; Wald 37.712 qm.

Das Anwesen zeichnet sich aus durch seine äußerst vorteilhaften Lage mit einem herrlichen Weitblick und, geschützt Richtung Norden, mit seiner Öffnung gegen das Meer, woher in den heißen Sommermonaten häufig eine erfrischende Brise weht.

Ausstattungsbeschreibung:

Sonstige Angaben:

Lage:

Palaia ist eine Gemeinde mit ca. 4611 Einwohnern in der Provinz Pisa in der Region Toskana in Italien.

Palaia ist ein ruhiges Dorf auf dem Land, abseits von Massentourismus und doch zentral gelegen. Somit ist Palaia der ideale Startpunkt für abwechslungsreiche Tagesausflüge ans Meer und zu den weltberühmten Kunststätten der Toscana wie z.B. in Florenz, Pisa und Siena.

Palaia ist ein malerisches Dorf, dessen mittelalterlicher Geschichte bis in das Jahr 1000 zurückreicht, und das seinen ursprünglichen Charakter bewahrt hat. Es liegt hoch auf einem Hügel über Olivenhainen und Chianti-Weinbergen.

Objektdaten
Objekt ID: 410
Kaufpreis: 549.000 EUR
Zimmer: 13
Schlafzimmer: 7
Badezimmer: 4
Wohnfläche: 360 m²
Grundstücksfläche: 82.040 m²
Etagen insgesamt: 2
Baujahr: 1753
Objektzustand: gepflegt
Heizungsart: Zentralheizung