Rustico in Alleinlage mit Panoramasicht über die südliche Toskana
Ort:
Immobilientyp:
Zimmer:
Größe:
Adresse: 53040 Radicofani
ITA

Rustico in Alleinlage mit Panoramasicht über die südliche Toskana

Objektbeschreibung:

Das Landhaus, aus dem siebzehnten Jahrhundert, wurde in seiner Geschichte mehrfach umgebaut und erweitert. Es war wohl immer ein Bauernhaus, aber dank seiner günstigen Position zeitweise auch eine Post-Pferdewechselstation. Später wurde es dann ausschließlich als Bauernhaus genutzt. Bis 1965 war es im Besitz des Conte (Graf) di Radicofani und dann bis zum Beginn der Restaurierungsarbeiten 1996 unbewohnt.
Es befindet sich in dominanter Hügelposition auf 520 m Höhe, mit außergewöhnlichem 360° Panorama und bis zu 90 km Sicht an klaren Tagen. Hier kann man außerhalb der Hektik und des Lärms der Stadt ein Höchstmaß an Privatsphäre genießen, sich entspannen und wohl fühlen. Über eine von Zypressen flankierte geschwungene Einfahrt erreicht man das zweistöckige quadratische Gebäude mit starkem Naturstein/Klinker Mauerwerk, Walmdach
und mehreren Anbauten, in denen sich früher Ställe und Lagerräume befanden.

Das Erdgeschoss, mit allen Anbauten, hat elf Räume mit etwa 240 m² Nutzfläche. Die ehemaligen Stallungen und Lagerräumen mit teils noch erhaltenen Kopfsteinpflasterböden und vier großen gemauerten Rundbögen. Das gesamte Erdgeschoss befindet sich im teilrestaurierten Rohbauzustand. Hier kann noch weiterer Wohnraum entstehen.

Das Obergeschoss hat etwa 130 m² Wohnfläche bzw. ca. 178,00 m² Bruttofläche. Erreichbar ist es über eine externe Travertin-Treppe . Es besteht aus einer großzügigen Wohnküche mit Einrichtung und Grillkamin und Guss-Holzofen, einem großen Wohnzimmer mit gemauertem Jotul-Kamin, einem Schlafzimmer, einem Studio/Gästezimmer und einem kleinen Flur, von dem aus es zu einem Abstellraum und zum Badezimmer geht. Das Obergeschoss ist bis auf das nur teilrenovierte Bad komplett restauriert und sofort bewohnbar.
Das komplette Obergeschoss ist mit Herd und Kamin beheizbar oder auch mit Radiatoren und der Fußbodenheizung die bereits installiert sind aber noch an eine vorhandene Gastherme angeschlossen werden müssen. Von jedem der Zimmerfenster hat man einen fantastischen Ausblick in alle vier Himmelsrichtungen.

Ausstattungsbeschreibung:

Sonstige Angaben:

Lage:

Das Podere “Casa al Maestro“ gehört zur Gemeinde Radicofani, dem Dorf mit der markanten Burg des berühmten Raubritters “Ghino di Tacco“ und liegt unweit des Dreiländerecks Toskana-Latium-Umbrien an der antiken Via Francigena/ex Cassia, die Rom mit Florenz, dem Norden Italiens und mit Europa verband. Heute ist die ehemalige Hauptstraße eine nur von wenigen Anwohnern genutzte Strada bianca (Schotterstraße), an der teilweise noch das alte Kopfsteinpflaster hervorschaut und über die immer noch, wie schon seit etwa 1.000 Jahren, die Pilger aus allen Regionen Europas nach Rom wandern (Hinweis: Wikipedia.Via Francigena, Radicofani).
etwa 80 bis 100 km entfernt.

Objektdaten
Objekt ID: 411
Kaufpreis: 440.000 EUR
Zimmer: 3
Schlafzimmer: 2
Badezimmer: 1
Wohnfläche: 130 m²
Grundstücksfläche: 14.000 m²
Etagen insgesamt: 2
Baujahr: 1700
Objektzustand: Erstbezug nach Sanierung
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Gas
Art des Energieausweises: Bedarfsausweis
Energieeffizienzklasse: G